GKFX Erfahrungen: Unsere Bewertung

  • Handelsangebot und -plattform
  • Zahlungen und Gebühren
  • Sicherheit und Kundenservice
Gesamt
4.67
Sending
Nutzerbewertung
5 (1 Nutzer)

Vorteile

  • erstklassige Weiterbildungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel E-Books oder Webinare
  • zuverlässige Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten
  • schneller und kompetenter Kundenservice

Nachteile

  • derzeit gibt es leider keine Bonusangebote für Neukunden

GKFX Betrug oder seriös?

Beim Broker GKFX handelt es sich um einen seriösen und vertrauenswürdigen Broker, sodass man sich ohne Bedenken und Sorgen dort anmelden kann. Völlig gleich ob man bereits Profi auf diesem Gebiet ist oder ein absoluter Neuling – auf dieser Plattform ist Jedermann sehr gut aufgehoben. Reguliert wird die Plattform von der britischen Aufsichtsbehörde. Da sich das Unternehmen auch in Deutschland um eine Genehmigung bemüht hat, wirft die BaFin ebenfalls einen Blick über sämtliche Tätigkeiten und Aktivitäten dieses Brokers.

Um mit dem Traden beginnen zu können, kann der Nutzer sich eine Software herunterladen. Diese Software wird direkt von GKFX gestellt. Es handelt sich dabei um eine sehr stabile Software, die keine großen Systemanforderungen an den jeweiligen Rechner stellt. Die Installation dieser Software wird nur wenige Minuten in Anspruch nehmen, sodass danach unmittelbar mit dem Handeln auf verschiedenen Märkten begonnen werden kann. Der Download und die Installation dieser Software ist allerdings keine Pflicht. Alternativ kann auch direkt im Browser getradet werden.

GKFX im Test

Wer auf der Suche nach einem seriösen Broker ist, der ist mit Forex-Broker GKFX bestens bedient. Leider gibt es innerhalb dieser Branche eine Vielzahl an schwarzen Schafen. Der Broker GKFX gehört jedoch definitiv zu den seriösen und vertrauenswürdigen Broker auf dem aktuellen Markt. Beim Broker GKFX handelt es sich um ein englisches Unternehmen, das über insgesamt 19 Niederlassen auf der ganzen Welt verfügt. In Deutschland befindet sich der Hauptsitz in Frankfurt am Main.

Handelsangebot und Handelsplattform

Ein seriöser und vertrauenswürdiger Broker zeichnet sich außerdem immer durch ein breites und vielfältiges Handelsangebot aus. Neben dem Währungshandel und dem Traden mit CFDs hat GKFX das sogenannte Social Tradin im Portofolio. Bei dieser Art des Tradens können Nutzer die Handelstrategien und Vorgänge seiner Mitkonkurrenten kopieren und automatisch übernehmen. Der Vorteil dabei liegt klar auf der Hand: Ohne eigenen Aufwand kann so sehr viel Geld verdient werden, sofern der kopierte Mitkonkurrent ebenfalls Erfolg hat. Exotische Währungspaare, 100 verschiedene Basiskurse oder Majors – GKFX gibt sich stets sehr viel Mühe, das aktuelle Handelsangebot zu erweitern. 600 verschiedene CFDs aus den Bereichen Rohstoffe und Aktien zeigen einfach nur, dass es sich hierbei um einen professionellen und zugleich seriösen Anbieter handelt, dem man ohne Bedenken und Sorgen vertrauen kann.

Handelskonditionen und Mindesteinlage

Der maximale Hebel befindet sich bei GKFX bei 1:400 und bietet somit selbst ambitionierten Traden attraktive Handelsmöglichkeiten an. Dabei bietet der Broker ein kostenloses Kundenkonto an, bei dem keine Mindesteinlage getätigt werden muss. Hinzu kommt ein VIP-Konto, bei dem eine Mindesteinzahlung von rund 25.000 Euro getätigt werden muss. Dabei gilt folgendes zu berücksichtigen: Die Höhe der Einlage sollte sich stets in Relation zum ausgewählten Hebel befinden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass sich die geplante Strategie nicht umsetzen lässt. Der Verlust von großen Summen droht. Die Mindesteinlagen und Kontoformen bei GFKX sind an die unterschiedlichen Zielgruppen angepasst, sodass in dieser Hinsicht ein hohes Maß an Flexibilität gegeben ist. Sei es ein Konto mit einer hohen Mindesteinlage oder ein Konto für Einsteiger – der Broker GKFX hat für Jedermann ein entsprechendes Konto im Programm!

Kundenservice und Weiterbildungsangebote

Natürlich verfügt dieser Broker über einen freundlichen und hilfsbereiten Kundenservice. Völlig gleich ob eine technische Frage oder eine Verständnisfrage besteht – der Kundensupport bei GKFX ist stets freundlich, fachlich und kompetent. Insgesamt bietet GKFX drei Wege an, wie der Support kontaktiert werden kann. Der Live-Chat ist dabei die wohl einfachste und schnellste Option, um an schnelle Hilfe zu gelangen. Dazu wird ganz einfach die jeweilige Frage in das Chatfenster eingetragen. Nach wenigen Minuten nimmt sich ein Kundenmitarbeiter Zeit und gibt eine entsprechende Antwort. Der zweite Weg wäre das Schreiben einer E-Mail. Kleiner Nachteil dabei: Eine Antwort erhält man dabei erst nach einem Werktag, was im Vergleich zu anderen Plattformen dieser Art dennoch sehr schnell und zügig ist. Außerdem punktet der Broker GKFX mit einem telefonischen Support, sodass ein Anruf ebenfalls zu jeder Zeit möglich ist. Die dortigen Kundenbetreuer sind der deutschen Sprache mächtig, sodass man sich in diesem Zusammenhang ebenfalls keine Gedanken oder Sorgen machen muss.

Für Neulinge und Anfänger ist ei n solcher Dienstleister oftmals sehr schwer zu verstehen. Dieser Problematik ist sich GKFX durchaus bewusst, sodass zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten angeboten werden. Es gibt auf der Website einen großen Hilfe-Bereich, indem verschiedene Videos, Tutorials und E-Books angeboten werden, damit Neulinge auf diesem Gebiet sehr schnell Fuß fassen können. In regelmäßigen Abständen finden Webinare statt, an denen Neulinge und Anfänger kostenlos teilnehmen können.

Demokonto und Willkommensbonus

Wer nicht sofort eine Einzahlung tätigen möchte, der kann selbstverständlich ein Demokonto eröffnen. Auf diesem Demokonto können sämtliche Funktionen genutzt werden, wie bei einem richtigen Account. Ein solches Demokonto kann insgesamt 30 Tage lang kostenlos genutzt werden. Aktuell bietet KGFX leider keinen Bonus für Neukunden an. Dennoch gilt: Potenzielle Neukunden sollten die Website stets im Blick behalten, denn vielleicht bietet GKFX seinen Kunden in Zukunft vielleicht einen solchen Bonus an.

Einzahlungen und Auszahlungen

Natürlich stellt GKFX seinen Kunden viele verschiedene Möglichkeiten zur Einzahlung bereit. Dazu gehört die normale Banküberweisung, das Bezahlen via Kreditkarte, Skrill oder Discover. Wer sich für eine Einzahlung per Kreditkarte entscheidet, der muss mit einer 1,5%igen Gebühr rechnen. Alle anderen Einzahlungsmöglichkeiten sind dagegen kostenfrei. Das Auszahlen eines bestimmten Betrags funktioniert bei diesem Broker sehr schnell und zuverlässig. Innerhalb weniger Tage wird der angeforderte Betrag gutgeschrieben.

Regulierung und Einlagensicherung

Reguliert wird die Plattform GKFX von der britischen Finanzaufsicht. Würde es unseriöse oder betrügerische Machenschaften seitens GKFX geben, so würden diese frühzeitig aufgedeckt werden. Die Einlagen der Mitglieder werden zudem auf separaten Konten aufbewahrt, sodass diese selbst bei Bankrott des Unternehmens ausgezahlt werden können.

GKFX Erfahrungen: Unser Fazit

Wer einen professionellen und zugleich breit aufgestellten Broker sucht, der sollte sich an GKFX wenden. Völlig gleich ob man Neuling oder Profi ist – bei GFFX kommt Jedermann voll und ganz auf seine Kosten. Die Anmeldung ist einfach und unkompliziert, sodass direkt mit dem Traden begonnen werden kann.

Schreibe einen Kommentar