Betway Erfahrungen: Unsere Bewertung

  • Webauftritt und Wettangebot
  • Ein- und Auszahlungen
  • Bonus und Kundenservice
Gesamt
4.67
Sending
Nutzerbewertung
0 (0 Nutzer)

Vorteile

  • Deutschsprachiger Kundensupport
  • Extrem umfangreiches Wettangebot
  • Fairer und zudem recht hoher Wettbonus
  • Gute Quotenmischung
  • Hoher Auszahlungsschlüssel
  • Zahlreiche Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

Nachteile

  • Überschaubares Angebot an Live-Wetten
  • Wettsteuer muss von Seiten des Kunden bezahlt werden

Betway Betrug oder seriös?

Auch wenn Betway erst seit Ende 2006 seine Dienste zur Verfügung stellt, so kann der Anbieter dennoch zu 100 Prozent überzeugen. So auch, wenn es um die Frage geht, ob es sich um eine seriöse Plattform handelt. Denn schon alleine die Tatsache, dass Betway über eine Lizenz aus Malta verfügt, beweist schon einmal, dass hier keine betrügerischen Machenschaften zu erwarten sind. Des Weiteren steigen die Userzahlen – derzeit gibt es mehr als 1,8 Millionen Menschen, die das Angebot des britischen Online-Buchmachers nutzen. Des Weiteren stehen Homepage und auch Kundenservice in über 15 Sprachen zur Verfügung. All das sind natürlich Punkte, die für die Seriosität des Anbieters sprechen und zeigen, dass für unseriöses Verhalten gar kein Platz wäre.

Betway im Test

Englische Wettanbieter stehen oft im Zusammenhang mit dem Begriff „Tradition“. Dies auch deshalb, weil es den Großteil der Anbieter von der Insel schon seit Jahrzehnten gibt. Bei Betway entspricht das aber nicht der Richtigkeit, da es den Online-Buchmacher erst seit dem Jahr 2006 – und somit erst seit knapp über zehn Jahren – gibt. Somit ist Betway einer der jüngeren – fast schon der jüngste – Anbieter von der Insel.

Wettangebot

Doch jeder User weiß, dass es sich bei der Seriositätskomponente nur um eine Medaillenseite handelt. Wer nämlich auf der Suche nach einem Anbieter ist, der wird sich auch mit dem Portfolio befassen müssen. Hier wird schnell klar, dass Betway so etwas wie ein Multi Entertainment-Anbieter ist. Einerseits werden Sportwetten angeboten, andererseits gibt es auch Casino und Poker.

Betways Sportwettenprogramm muss sich keinesfalls hinter irgendeinem Konkurrenten verstecken. Derzeit gibt es um die 30 Disziplinen, die den Kunden zur Verfügung stehen. So etwa die Klassiker, also Fußball, Basketball oder auch Tennis, wobei natürlich keinesfalls die britische Note übersehen werden darf: Pferderennen und auch Wetten auf Politikergebnisse sind genauso ein Bestandteil wie auch Pesäpallo, Judo oder auch Bandy. Zudem gibt es auch einen eigenen Live-Bereich, wobei hier durchaus noch Luft nach oben ist. Es gibt wohl einige Anbieter, die weitaus bessere Live-Wetten zur Verfügung stellen. Anders hingegen, wenn man sich mit der Tiefe der Wettoptionen befasst. Hier gibt es garantiert Abwechslung pur. Schlussendlich gibt es pro Partie um die 100 Specials.

Benutzerfreundlichkeit der Website

Selbst Anfänger werden hier keine größeren Probleme vorfinden. Dies deshalb, weil die Homepage selbsterklärend ist. Das heißt, dass vom Auffinden einzelner Events bis zur Tippabgabe keine größeren Herausforderungen gemeistert werden müssen. Optisch macht Betway hingegen nur bedingt Freude. Schwarz ist die dominierende Farbe; der gesamte Auftritt, der eher dunkel gehalten ist, wirkt zumindest recht einfallslos.

Ein Pluspunkt ist hingegen die App. Betway steht somit auch auf mobilen Endgeräten – also auf dem Tablet oder auch Smartphone – zur Verfügung. Wer keine App runterladen will, kann auch die für mobile Endgeräte optimierte Webseitenversion nutzen.

Kundenservice

Der Kundendienst zeigt sich frei von Mängeln. Die Betway-Mitarbeiter sind fachlich extrem gut geschult und zudem auch noch sehr freundlich und hilfsbereit. Selbst dann, wenn „ungewöhnliche“ Fragen gestellt werden, bleiben die Mitarbeiter ruhig und gelassen und versuchen immer die richtige Antwort auf die Frage zu finden. Die Mitarbeiter des Online-Buchmachers stehen von 08:00 Uhr bis 01:00 Uhr zur Verfügung. Von Vorteil ist auch der Umstand, dass die Erreichbarkeit, ganz egal, für welche Option man sich entscheidet, frei von Kosten ist. Im deutschsprachigen Raum steht eine 0800-Hotline – natürlich gebührenfrei – zur Verfügung. Zudem gibt es auch einen Live-Chat und die Möglichkeit der E-Mail-Kontaktaufnahme. In der Regel erhält man schon nach wenigen Stunden eine Antwort auf die E-Mail.

Bonusangebote und Aktionen

Natürlich dürfen sich auch Neukunden über das „Extrageld“ von Seiten des Online-Buchmachers freuen. Dabei werden den Neukunden Freiwetten von maximal 150 Euro geschenkt. Zu beachten ist jedoch, dass der Wettbonus innerhalb von einer Woche nach Registrierung aktiviert wird. Als Berechnungsgrundlage wird die Höhe der ersten Einzahlung herangezogen. Dabei liegt der Mindestbetrag bei 10 Euro. Bonusrelevante Einzahlungen sind nur jene, die per PayPal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte getätigt wurden. Andere Transfermethoden werden von Seiten des Anbieters, zumindest in Bezug auf den Wettbonus, ausgeschlossen. Werden Solotipps abgegeben, so muss die Mindestquote 1,75 betragen; bei Kombinationswetten ist eine Quote von 1,4 oder höher zu erreichen. Auch bei System-Wetten muss eine Quote von mindestens 1,4 erzielt werden. Hat der User die Voraussetzungen erfüllt, erhält er die Freiwette freigeschalten, die danach innerhalb von sieben Tagen gesetzt werden muss.

  • Einzahlungsbonus: 100 Prozent
  • Die Mindestsumme: 10 Euro
  • Die Maximalsumme: 150 Euro
  • Bonusbedingungen: 6-facher Umsatz; die Mindestquote beläuft sich auf 1,75
  • Gültig: 7 Tage

Die Bonussumme steht Kunden aus Österreich, Deutschland, Kanada, Finnland, Luxemburg, Liechtenstein, Schweden, Schweiz, Norwegen und Großbritannien zu.

Ein- und Auszahlungen

Das Transferportfolio ist hervorragend. Zu Beginn werden User natürlich vor allem über die Kooperation mit PayPal begeistert sein. Das e-Wallet aus den USA steht hier für Ein- und auch Auszahlungen zur Verfügung – Betway gehört damit zu den wenigsten Anbietern, die diese Möglichkeit, trotz der Tatsache, dass PayPal extrem populär und beliebt ist, zur Verfügung stellen. Zudem zeigt die Kooperation auch, dass der Online-Buchmacher zu 100 Prozent seriös ist – PayPal geht nämlich nur mit Online-Anbietern eine Kooperation ein, nachdem diese für sicher und seriös befunden wurden. Zu den alternativen e-Wallets zählen EZIPay, Neteller, Clickandbuy und Skrill by Moneybookers. Auch Prepaid-Codes oder auch die Paysafecard können genutzt werden. Natürlich kann auch eine Banküberweisung – etwa mit GiroPay oder Sofortüberweisung – durchgeführt werden. Österreichischen Usern steht zudem EPS zur Verfügung. Zudem werden die Kreditkarten VISA und Mastercard und auch die Entropay Card akzeptiert.

  • Zur Verfügung stehende Zahlungsmöglichkeiten: Mastercard, VISA, VISA Electron, Entropay, Clickandbuy, EZIPay, PayPal, Neteller, Giropay, Skrill, Paysafecard, Banküberweisung, Sofortüberweisung
  • Mindesteinzahlungsbetrag: 10 Euro
  • Mindestwetteinsatz: 0,05 Euro
  • Die Kontoführung steht in den folgenden Währungen zur Verfügung: Euro, Kanadische Dollar, Britische Pfund, Dänische Kronen, Tschechische Kronen, Norwegische Kronen, Russische Rubel, Lettische Lats, US-Dollar und Schwedische Kronen
  • Folgende Auszahlungsoptionen werden akzeptieren: VISA, VISA Electron, Entropay, PayPal, Neteller, Skrill, Clickandbuy, EZIPay, Banküberweisung

Wettquoten und Wettsteuer

Der Auszahlungsschlüssel liegt zwischen 93 Prozent und 94 Prozent bei den Top-Events. Somit befindet sich Betway durchaus im Spitzenfeld aller Wettanbieter. 93 Prozent erreicht Betway beispielsweise bei Tennis oder im Zuge der Live-Wetten. Eine Spur geringer ist der Auszahlungsschlüssel bei weniger attraktiven Sportveranstaltungen.

  • Fußball: zwischen 93 Prozent und 96 Prozent
  • Basketball: zwischen 92 Prozent und 93 Prozent
  • Tennis: 91 bis 93 Prozent
  • Eishockey: 90 bis 93 Prozent
  • Motorsport: 83 bis 90 Prozent
  • Handball: 88 bis 91 Prozent
  • Pferderennen: 88 bis 94 Prozent
  • Hunderennen: 76 bis 92 Prozent

Bezüglich der Wettsteuer hat es Betway knapp ein Jahr lang geschafft, dass die deutsche Steuer von Seiten des Unternehmens bezahlt wird. Heutzutage ist das, auch aufgrund des wirtschaftlichen Drucks, nicht mehr möglich. Das heißt, Gewinne werden mit einer Steuer von 5 Prozent versehen. Wird der Wettschein verloren, so muss der Spieler aber keine Steuer bezahlen.

Sicherheit und Lizenzierung

Betway hat den Sitz in Malta. Das Unternehmen besitzt eine EU-Lizenz des Mittelmeerstaates, sodass Kunden von Anfang an klar ist, dass es sich hier um einen seriösen Anbieter handeln muss. Schlussendlich gehört die Malta Gaming Authority zu den strengsten Aufsichtsbehörden der Welt und garantiert so ein sicheres Wett- und auch Spielvergnügen. Zudem gibt es auch einige Co-Genehmigungen – so etwa vom Innenministerium Schleswig Holstein oder auch von der britischen Gaming Commission. Zudem ist Betway auch der Sponsor des britischen Premier League Vereins West Ham United.

Betway Erfahrungen: Unser Fazit

Fakt ist, dass der Online-Buchmacher garantiert zu den fünf besten Anbietern im deutschsprachigen Raum gehört. Das liegt vor allem auch am seriösen und extrem fairen Gesamtauftritt – dazu gehören die Anzahl der Wetten, der gute Auszahlungsschlüssel und auch die unterschiedlichen Ein- wie Auszahlungsmethoden. Zudem überzeugt der Anbieter auch in Sachen Sicherheit, da er über Lizenz aus Malta verfügt.

Schreibe einen Kommentar